Anonymes Surfen und Internetsicherheit – Wie schützt mich anonymes Surfen?

Wenn es um anonymes Surfen geht, gibt es drei Hauptkategorien von anonymen Web-Proxy-Technologien:

  • Webbasierter anonymer Proxy
  • Protokollabhängige Proxys
  • VPN-Tunneling

Die detaillierte Beschreibung all dieser Technologien ist im Folgenden dargestellt: –

Webbasierter anonymer Proxy: Dies ist ein internetbasierter Dienst, mit dem Sie über einen Proxy-Server mit erweiterten Sicherheitsfunktionen im Internet surfen können. Webbasierte anonyme Proxys werden nur zum Surfen im Internet verwendet. Der Betriebsablauf dieser anonymen Technologie wird im Folgenden beschrieben:

1. Öffnen Sie die Proxy-Webseite

2. Geben Sie die URL, die Sie besuchen möchten, in das Adressfeld ein

3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Los“

Ihre URL-Anfrage wird dann über ihren Proxy-Server umgeleitet, wobei die IP-Adresse verwendet wird, um die Informationen abzurufen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, da der Hauptnachteil dieser Technologie darin besteht, dass der Proxy Ihnen nicht erlaubt, alle Sites anzuzeigen, insbesondere sichere Sites (wie SSL). Es verhindert, dass Sie Websites für Bank- und Einkaufszwecke durchsuchen. Darüber hinaus können diese webbasierten Weiterleitungen Cookies oder andere wichtige Funktionen stoppen, die für das Surfen auf Websites erforderlich sind. Auf diese Weise können Sie mit dieser Technologie mit verbesserten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen im Internet surfen, da alle unsicheren Inhalte automatisch blockiert werden können. Die Technologie ist jedoch nicht für dynamische Internetnutzer gedacht.

Protokollabhängiger Proxy: Die Installation von Proxyservern ist eine weitere wichtige Möglichkeit, anonymes Surfen durchzuführen. Tatsächlich gibt es eine Vielzahl von Proxys, die verwendet werden, um verschiedene Aktivitäten auszuführen. Sie können beispielsweise einen Web-Proxy zum Durchsuchen verwenden, eine Weiterleitung zum Senden einer E-Mail verwenden und vieles mehr. Die Verwendung von protokollabhängigen Proxys ist jedoch heutzutage weit verbreitet. Zu den verschiedenen protokollabhängigen Proxys gehören Web-Proxys, Sock-Proxys und SSH-Tunneling. Der Hauptnachteil dieser Technologie besteht darin, dass sie vollständig vom Protokoll abhängen, sodass die auf Ihrem Computer installierte Software über ausreichende Proxy-Unterstützung verfügen muss.

Web-Proxy ist recht einfach zu verwenden, legen Sie einfach Ihre Browsereinstellungen in der IP-Adressleiste fest. Auf diese Weise können Sie Ihre echte IP-Adresse verbergen und anonym surfen. Die Verwendung dieser Proxys garantiert nicht, dass keine Hacker-Proxys oder Regierungs-Proxys installiert sind. Darüber hinaus unterstützt es keine Datenverschlüsselungsrichtlinie, sodass Ihre Daten wahrscheinlich etwas mysteriös werden.

VPN-Tunneling: Die Abkürzung VPN steht für „Virtual Private Network“. Dies ist eine der besten Lösungen, um anonymes Surfen zu unterstützen. Diese Webtechnologie wird häufig von Finanzinstituten, Regierungsbehörden und anderen großen Genossenschaften verwendet, um Sicherheits- und Datenschutzfunktionen für ihre Daten bereitzustellen. Neben dem anonymen Surfen helfen Ihnen diese Protokolle auch, das Internet effektiv zu nutzen. Diese Technologie unterstützt eine Datenverschlüsselungsrichtlinie.

Alle diese Technologien sind protokollabhängig und ihre Verwendung erfordert hohe Bandbreitenfunktionen und teure Netzwerkgeräte wie Router. Unterm Strich bietet es hohe Sicherheitsfunktionen beim Surfen im Internet.


Source by Carter Christopher

About admin

Check Also

Karriere in der Informatik mit Cybersecurity und Forensik

Cyberkriminologie wird als Teil des Faches Digitale Forensik studiert. Es bezieht sich auf die rechtlichen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.