Die 10 schlimmsten Bedrohungen durch Spyware

Spyware ist etwas, das wir alle fürchten. Spyware-Installationen können auf Ihrem Computer verheerende Folgen haben. In schlimmen Fällen kann es zu dem Punkt kommen, an dem der Computer versucht, sich einzuschalten, geschweige denn, etwas Nützliches zu tun. Spyware ist ein Ärgernis, aber es gibt verschiedene Arten von Spyware, von denen einige die schlimmsten der anderen sind, aber alle haben eines gemeinsam: Sie möchten sie loswerden. Spyware ist jedes Programm, das Ihre Online-Aktivitäten überwacht oder Programme – ohne Ihre Zustimmung – installiert, um Gewinn zu machen oder persönliche Informationen zu stehlen. Die 10 schlimmsten Spyware-Pakete sind unten aufgeführt. Überprüfen Sie sie und entfernen Sie sie so schnell wie möglich.

1. Trojaner-Downloader-Böse. Ein Trojanisches Pferd, das ohne Ihr Wissen Informationen oder Programme auf Ihren Computer herunterlädt. Es versteckt sich im Hintergrund und funktioniert ohne Ihr Wissen. Zlob wird in der Regel per E-Mail-Anhang übertragen und ohne Ihr Wissen installiert. Dieser Trojaner ist in freier Wildbahn sehr verbreitet, er lädt Software von Drittanbietern herunter und installiert sie auf Ihrem Computer.

2. Trojan.Gen. Dies ist ein allgemeiner Begriff für jede verdächtige Software, die auf Ihrem Computer gefunden werden kann. Es muss als bösartig behandelt und entfernt werden! Spyware kann ohne Ihr Wissen Programme installieren oder Daten sammeln.

3. Trojan-Ace-X. Trojan ace X ist ein Spyware-Paket für den Fernzugriff, das einem anderen Benutzer Zugriff auf Ihren Computer gewähren kann, er kann Programme installieren oder Einstellungen ändern. Ein sehr ernstes Sicherheitsrisiko, das so schnell wie möglich angegangen werden muss. Es wird normalerweise als harmloses Programm getarnt, um Sie dazu zu bringen, es zu installieren.

4. Trojaner-Agent.Gen. Dies ist ein allgemeiner Begriff für eine Gruppe von Spyware, die Daten über Ihre Internetaktivitäten aufzeichnen kann. Entfernen Sie den Agenten, sobald er erkannt wird.

5. Laden Sie den Trojaner-Thread von Matcash herunter. Matcash ist ein Spyware-Paket für den Fernzugriff, das dem Benutzer uneingeschränkten Zugriff auf Ihren Computer ermöglicht. Es muss entfernt werden. Es kann ohne Ihr Wissen Programme im Hintergrund ausführen und jederzeit Programme löschen, ändern oder hinzufügen. In der Regel werden Sie über einen E-Mail-Anhang infiziert.

6. Trojaner-Agent Winlogonhook. Winlogonhook kann Dateien auf Ihrem Computer verwalten. Dadurch erhält die andere Person uneingeschränkten Zugriff auf Ihren Computer, wodurch sie Programme oder Dateien auf Ihrem Computer löschen, hinzufügen oder ändern kann. Schwerwiegendes Sicherheitsrisiko, das beseitigt werden muss.

7. Zweiter Gedanke. Es kann einer Person vollen Zugriff auf Ihren Computer gewähren und ihm die volle Kontrolle über Ihren Computer, einschließlich Tastatur, Maus und Festplatte, geben. Ihre Dateien können aus der Ferne gefälscht werden und sie haben vollen Zugriff auf alle Dateien und Programme.

8. Trojaner-Relais-Verhaftungen. Wie andere Spyware ist das Paket als harmloses Programm oder E-Mail-Anhang getarnt, wird jedoch ohne Ihr Wissen installiert. Nach der Installation gewährt es einem anderen Remote-Benutzer vollen Zugriff auf Ihren Computer, sodass er Dateien nach Belieben löschen, darauf zugreifen und ändern kann.

9. Trojan-Poolsv. Trojan-Poolsv kann Dateien auf Ihrem Computer verwalten, einschließlich Erstellen, Löschen, Umbenennen, Anzeigen oder Übertragen von Dateien auf oder von Ihrem Computer. Das Programm ist in der Regel als unschuldiger E-Mail-Anhang getarnt und wird ohne Ihr Wissen installiert.

10. Trojaner-Phisher-Bzub. Trojan-Phisher-Bzub ist ein Phishing-Trojaner, der persönliche Informationen wie Benutzernamen und Passwörter sammeln kann, um auf Finanzkonten zuzugreifen. Es läuft still im Hintergrund und wird normalerweise als E-Mail-Anhang verteilt. Spyware wird als harmloses Programm getarnt.

Dies ist keineswegs eine vollständige Liste von Spyware-Bedrohungen, aber es handelt sich allesamt um aktuelle ernsthafte Bedrohungen, die die Daten Ihres Computers beschädigen oder beschädigen können, und in einigen Fällen ist eine Visualisierung fast nutzlos. Das Beste, was Sie mit Spyware machen können, ist, sie zu entfernen!


Source by Steven Kirby

About admin

Check Also

5 Tipps zur Auswahl des besten Tools zum Entfernen von Spyware

Mit der Verbreitung des Internets nehmen die Bedrohungen der Online-Sicherheit von Tag zu Tag zu. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.